SGA Bremerhaven e.V. Selbsthilfegruppen für Alkoholgefährdete
SGA Bremerhaven e.V. Selbsthilfegruppen für Alkoholgefährdete

Wissenswertes

Kulturdroge Alkohol :

Alkoholische Getränke sind vielen Völkern seit Jahrtausenden bekannt. Die Sumerer, die im 3.Jahrtausend vor Christus lebten, hinterließen eine Keilschrifttafel auf der die Herstellung von Bier detailliert beschrieben wird. Griechen und Römer tranken bevorzugt Wein. Die Chinesen brauten alkoholische Getränke auf der Grundlage von Reis. Die Germanen tranken Bier und Met (Honigwein). Bier und Wein wurden als Getränk, Opfergabe und Genussmittel geschätzt, aber auch die Möglichkeit des Missbrauchs war bekannt. Trunkenheit wurde im Rahmen kultischer Handlungen toleriert, nicht aber im Alltag. 

In Nord- und Mitteleuropa war Bier bis zum 16.Jahrhundert ein Grundnahrungsmittel. Zum Frühstück servierte man Biersuppe- nicht nur Erwachsenen, sondern auch den Kindern. Kaffee und Tee verdrängten schließlich im 17. und 18. Jahrhundert Bier als Universalgetränk, als Lebensmittel gewann die Kartoffel zunehmend an Bedeutung. Vom 19. Jahrhundert an wurde Branntwein industriell produziert. Erstmals kamen damit hochprozentige alkoholische Getränke zu niedrigen Preisen auf den Markt, was vor allem bei den unter extremen Lebens- und Arbeitsbedingungen leidenden Angehörigen des Proletariats zu einem starken Konsumanstieg führte („Elendsalkolismus“). 

Auch heute sind alkoholische Getränke fester Bestandteil unserer Alltagskultur. Man trinkt Bier, Wein, Sekt oder Spirituosen: 
- zum Essen oder gegen den Durst 

- zu geselligen Anlässen, Festen und >Feiern aller Art 

- als kleine „Besonderheit“ im Alltag (Feierabendbier) 

- wenn man Probleme hat und Entspannung sucht 

Immer noch geht es dabei um das rechte Maß. Der mäßige Konsum alkoholischer Getränke ist gesellschaftlich akzeptiert, unkontrollierter Konsum und Trunkenheit dagegen werden weithin abgelehnt. 

Hier finden sie uns :

SGA Bremerhaven e.V.
Berliner Platz 15
27570 Bremerhaven

 

Telefon: +49 471 21112

mit Anrufbeantworter

oder persönlich

 

Gruppe " Bake "

Erika Bösener

Tel.0471-4192420

 

Gruppe " Kompaß "

Ellen Wiechmann

Tel.04749-4423489

 

Gruppe " Lotse "

Anja Sticht

Tel.0471-4185800

 

Gruppe " Mole "

Thomas Otto

Tel.017672591473

 

Gruppe " Radarturm "

Marko Baumann

Tel.015208652541

 

Gruppe " Schlepper "

Norbert Hering

Tel.01732936972

 

Gruppe " Steuerrad "

Horst Flißikowski

Tel.0471-804245

 

 

Termine 2019

Juni

Do.13.Mai

18.oo Uhr

Vorstand - Beirat

Kontaktstelle

18.3o Uhr

V-B-Grp-Vst

Fr.21.-So.23. Juni

17.oo -14.oo Uhr

Grundlagen - Seminar

Kramelheide

Sa.29.Juni

08.30 Uhr - 19.oo Uhr

Helgoland

Juli

 Di.02.Juli

16.oo Uhr Kontaktstelle

Arbeitskreis " Sucht "

Fr.05.Juli

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Sa.06.Juli

Kontaktstelle

10.oo - 12.00 Uhr

Gruppe " Radarturm "

Sa.06.Juli

10.oo Uhr

Kontaktstelle

Grundinfo

 Di.09.Juli  16.oo Uhr

Klinikum Gruppe " Mole "

Fr.12.Juli

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Fr.19.Juli

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Fr.26.Juli

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

August

Fr.02.August

Klönschnack

15.3o Uhr  - 17.30 Uhr

Fr.02.August

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Sa.03.August

Kontaktstelle

!0.oo - 12.00 Uhr

Gruppe " Schlepper "

Di.06.August  16.oo Uhr

Klinikum Gruppe " Radarturm "

Fr.09.August

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Fr.16.August

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Fr.23.August

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Fr.30.August

Kontaktstelle

18.3o Uhr Gruppenabend

Gruppe " Steuerrad "

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SGA e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.